IHR PARTNER FÜR MOBILE UND STATIONÄRE SCHLACHTANLAGEN MIT SYSTEM!
E-MailKontaktImpressum

Ingenieurbüro Robert Hornickel Fleischereitechnik
Am Bahnhof 6
98574 Schmalkalden
OT Wernshausen
Deutschland

Telefon: +49 (3 68 48) 8 24 00
Fax: +49 (3 68 48) 4 08 35
Mobil: +49 (1 70) 4 47 96 76
E-Mail: hornickel@hornickel.com

Schlachten an unterschiedlichen Standorten mit unserem Einachsanhänger               


Wir haben unsere transportable Schlachtanlage weiterentwickelt und auf einen Einachsanhänger montiert.        

An der Schlachtstätte wird ein Tragluftzelt aufgebaut und der Anhänger mit Schlachtstand überdacht, kann aber auch in einem vorbereiteten Hygieneraum (B 5.000 x L 6.000 x H 5.000 mm, Einfahrt : B 2.500 x H 3.500 mm) aufgestellt werden.

Als Transportmittel werden ein Einachsanhänger (2,6 t zul. Gesamtgewicht) auf welchem der Schlachtstand montiert ist und ein LKW (zul. Gesamtgewicht 7,5 t) mit Kofferaufbau und Hubbühne als Zugfahrzeug eingesetzt.

Das benötigte Zubehör für die Schlachtung wie Aufzüge, Schlachtbalken, Häuteabzug, Podest usw. wird auf dem LKW transportiert, bzw. ist am Anhänger vormontiert.

Die Rahmenkonstruktion wird am Schlachtstandort mit nur wenigen Handgriffen als Schlachtstätte für Rinder hergerichtet. Bauseits sind ein Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss sowie Stellplatz erforderlich.

Eine mobile Rinderbetäubungsanlage, die auf dem LKW mitgeführt wird, gehört als Neuentwicklung ebenfalls zur technischen Ausrüstung. Die Anlage wird am Traktor befestigt, so können die Tiere im Umkreis von ca. 15 km abgeholt und dem Schlachtprozess zugeführt werden.
Bereits vorhandene Geräte können integriert werden.                                                                                                   

Bei Interesse übersenden wir Ihnen gerne ein detailiertes Angebot.

Konzept   Zeichnung
                   
 


Copyright © 2017 Fleischereitechnik Gebr. HORNIKEL GmbH All rights reserved.